Universität Paderborn Fachbereich 17 · Mathematik-Informatik

James Bond jagt Dr. No (1962)

 Schüler Krypto 2001

Nachlese

18. Mai 2001
 

Wie kann Moneypenny den Lageplan von Fort Knox durch  Goldfingers Boten an Bond schicken, ohne dass Goldfinger ihn  bekommt?

Kann es Q gelingen, Bond eine `Geheimsprache' beizubringen, während Dr. No zuhört, und ihm dann das Geheimversteck der CIA mitzuteilen, ohne dass Dr. No es erfährt?

Wir hatten Euch eingeladen, uns an der Universität Paderborn zu besuchen und ein wenig mehr über geheime Nachrichten, Ver- und Entschlüsselung zu lernen.  Prof. Joachim von zur Gathen und Michael Nüsken haben in einige Geheimnisse der Kryptographie eingeführt.  Anschließend durftet ihr eure neuen Kenntnisse selbst am Computer umsetzen und ausprobieren und untereinander geheime Botschaften austauschen, ohne dass Dr. No etwas über den Inhalt herausbekommen konnte.

Auch wie man ganz einfach Bilder verschlüsseln kann, konntet ihr erfahren und jeder bekam seinen persönlichen visuell verschlüsselten Schattenriss mit nach Hause.

Wie ihr gelernt habt, benutzen wir die Kryptographie regelmäßig, ohne es zu merken: am Geldautomaten mit der Bankkarte, oder beim Bestellen im Internet, beim Handy-Telefonat.  Diese Themen wurden kurz beschrieben.
 

Was war Schüler Krypto 2001?

Einige Erinnerungen an die Schüler Krypto haben wir für Euch zusammengestellt.
 


Information über das Mathematik und Informatik-Studium

Adresse dieser Seite: http://www-math.uni-paderborn.de/~aggathen/schuelerkrypto/2001/
Author: Michael Nüsken, last change: